Italien mit dem Zug

Wie in Italien Zug/Bahn fahren: Information, Zugverbindungen, Blog und Reiseberichte. Hilfe in unserem Forum zum Zugtickets kaufen.

Italien: Zur Zugreise in Italien, kaufe dein Zugticket online über einen der folgenden Buchungslinks. Dort findest du auch exakte Fahrpläne und Ticketpreise. Die italienische Staatsbahn Trenitalia und der private Anbieter Italo bieten viele Sparpreisen (Economy und Super Economy Tarife). Der Ticketpreis kann stark variieren und ist abhängig vom Zugtyp, der Klasse und dem Reisedatum. Für Langstreckenfahrten nutze einen der Hochgeschwindigkeitszüge oder einen Nachtzug.

IT Italien AL Albanien

Möchtest du von Italien nach Albanien auf direktem Weg reisen, musst du eine Fähre nutzen. Es gibt Fährverbindungen z.B. von Bari (Italien) nach Durrës (Albanien).

weiter lesen

IT Italien AT Österreich

Für die Fahrt mit dem Zug von Italien nach Österreich, empfehlen sich die direkten Nachtzüge. Es gibt aber auch direkte Tag-Zugverbindungen
Kaufe zuerst ein Ticket vom Abfahrtsort in Italien zu einer der Städte, in der ein Nachtzug abfährt. Dann ein zweites Zugticket für den Nachtzug nach Österreich. Nachtzug-Verbindungen ab Mailand, Rom und Venedig in Richtung Österreich (Salzburg, Wien).

weiter lesen

IT Italien CH Schweiz

Zur Fahrt von Italien in die Schweiz mit dem Zug, reise zuerst nach Mailand (Italien). Dies hängt natürlich von deinem Abfahrtsort in Italien ab. Aber ab Mailand gibt es häufige Zugverbindungen in die Schweiz: mit dem direkten EC Zug in Richtung Zürich. Um nach Mailand zu gelangen, nutze einen italienischen Hochgeschwindigkeitszug. Oder für Langstreckenfahrten einen Nachtzug. Kaufe zuerst ein Zugticket für deine Reise in Italien, von deinem Abfahrtsbahnhof nach Mailand. Und ein zweites Zugticket für die Reise von Mailand zu deinem Zielort in der Schweiz. Bitte nutze einen der folgenden Buchungslinks, wo du Fahrzeiten und Ticketpreise findest. In Italien gibt es sehr oft Sparpreise, wenn man die Hauptreisezeiten vermeidet. Anstatt der direkten Route in die Schweiz, kann man auch eine landschaftlich sehr schönen Umweg durch die Alpen fahren. Lese hierfür unser Blog.

weiter lesen

IT Italien DE Deutschland

Für die Fahrt mit dem Zug von Italien nach Deutschland gibt es zwei Hauptrouten. Die westliche von Mailand über Basel nach Frankfurt. Und die östliche aus Richtung Venedig nach München. Bitte nutze die angegebenen Buchungslinks, über welche du auch Sparpreis-Tickets finden kannst.
Es gibt interessante Nachtzugverbindungen von Rom, Venedig und Mailand nach München.

weiter lesen

IT Italien ES Spanien

Die Fahrt mit dem Zug von Italien nach Spanien in einem Tag ist möglich auf der Strecke von Mailand (Italien) nach Barcelona (Spanien). Bitte nutze den hierfür genannten Buchungslink.

Entspannter lässt es sich aber mit einer Übernachtung reisen, z.B. in Nizza (Frankreich).

Möchtest du eine Fähre nutzen, dann schau dir die Verbindung von Civitavecchia (Italien) über Nacht nach Barcelona (Spanien) an. Civitavecchia ist eine Stunde mit dem Zug von Rom entfernt.

weiter lesen

IT Italien FR Frankreich

Es gibt täglich mehrere direkte Zugverbindungen von Italien nach Frankreich. Aus ganz Italien hat man gute Verbindungen nach Mailand. Von dort entweder direkt nach Paris oder entlang der Mittelmeerküste. Es fährt auch ein Nachtzug aus Venedig und Mailand nach Paris.
Bitte nutze einen der genannten Buchungslinks.

weiter lesen

IT Italien GR Griechenland

Um von Italien nach Griechenland zu reisen nutze die Fähren von Superfast Ferries und Minoan Lines. Diese fahren von Bari, Ancona, Triest und Venedig über Igoumenitsa nach Patras. Außer Igoumenitsa sind alle Orte per Zug zu erreichen.

Patras liegt auf der Peloponnes und hat eine direkte Zugverbindung nach Athen. Zur Zeit besteht allerdings zwischen Patras und Kiato Schienenersatzverkehr. Igoumenitsa liegt im Norden Griechenlands, man kann per Bus nach Kalambaka und Thessaloniki fahren.

Nach Bari und Ancona gibt es regelmäßige Zugverbindungen aus allen Teilen Italiens, zum Beispiel aus Rom, Neapel, Florenz, Bologna oder Mailand.

weiter lesen

IT Italien HR Kroatien

Zur Reise von Italien nach Kroatien, nutze eine der Fährverbindungen von Ancona (Italien) nach Split (Kroatien) oder von Bari (Italien) nach Dubrovnik (Kroatien). Möchtest du die Strecke mit dem Zug fahren, reise zuerst nach Gorizia (Italien). Überquere die Grenze nach Nova Gorica (Slowenien) und weiter nach Ljubljana (Slowenien). Dort steigst du um in Richtung Zagreb (Kroatien). von wo aus du dein Ziel in Kroatien erreichst.

weiter lesen

IT Italien MC Monaco

Zur Fahrt mit dem Zug von Italien nach Monaco, reise zuerst mit italienischen Zügen an die Italienisch-Französische Grenze bei Ventimiglia. Dort steigst du um in einen Regionalzug nach Monaco.

weiter lesen

IT Italien SI Slowenien

Es gibt zur Zeit keine direkten Zugverbindungen zwischen Italien und Slowenien. Man kann die Grenze aber bei Villa Opicina/Sezana und Gorizia/Nova Gorica überqueren. Dies ist recht einfach mit alternativen Transportmitteln. Lese hierfür unser ausführliches Blog.

weiter lesen