Frankreich mit dem Zug

Wie in Frankreich Zug/Bahn fahren: Information, Zugverbindungen, Blog und Reiseberichte. Hilfe in unserem Forum zum Zugtickets kaufen.

Frankreich: Der einfachste Weg um Zugtickets zu kaufen, ist online entweder über das System von Trainline oder der SNCF. Umso früher man bucht, umso niedriger der Preis (meistens).

FR Frankreich AD Andorra

Zur Fahrt mit dem Zug von Frankreich nach Andorra, muss man den letzten Abschnitt mit dem Bus zurück legen. Zuerst mit dem Zug nach L'Hospitalet-près-l'Andorre (Frankreich). Dort dann Umstieg in den Bus nach Andorra la Vella.
Bus-Fahrzeit: ungefähr 1:30 h. Bus-Preis einfache Fahrt: EUR 12,50.

weiter lesen

FR Frankreich BE Belgien

Kaufe deine Tickets direkt bei den Belgischen Eisenbahnen (SNCB/NMBS) oder bei Trainline über unsere Kauflinks. Tickets für den Thalys gibt es auch auf der Website von Thalys.

Es gibt zahlreiche Verbindungen mit Hochgeschwindigkeitszügen. Entweder mit dem Thalys direkt von Paris oder per TGV von vielen anderen Städten Frankreichs nach Brüssel. Zusätzlich gibt es Regionalzüge von Lille über die Grenze.

weiter lesen

FR Frankreich CH Schweiz

Es gibt mehrere Hochgeschwindigkeitszug-Verbindungen zwischen Frankreich und der Schweiz. Kaufe dein Zugticket über einen der Buchungslinks. Umso früher man bucht, umso preiswerter das Ticket.

weiter lesen

FR Frankreich DE Deutschland

Um Zugtickets von Frankreich nach Deutschland zu kaufen, vergleiche die Kauflinks, die wir hier aufzeigen. Die Preise sind meist gleich, können aber ab und zu doch leicht variieren.

Anhängig von wo man in Frankreich startet (und wohin man in Deutschland möchte), kann man entweder die Strecke über Paris mit dem Thalys nach Köln nutzen. Oder von Paris über Straßburg/Saarbrücken nach Frankfurt/Stuttgart mit dem ICE/TGV. Es gibt auch einen direkten Zug ab Marseille in Richtung Frankfurt.

Möchte man mit einem Nachtzug fahren, gibt es die Option mit dem russischen Nachtzug Paris-Moskau mit Ausstieg in Berlin. Ein tolles Erlebnis bei hoher Qualität.

Europa-Spezial Tickets der Deutschen Bahn gibt es ab EUR 39. Umso früher man bucht, umso preiswerter ist die Zugfahrkarte.

weiter lesen

FR Frankreich ES Spanien

Zur Fahrt mit dem Zug von Frankreich nach Spanien, kann man gut die direkten Hochgeschwindigkeitszüge ab Paris und Südfrankreich nach Barcelona nutzen.

weiter lesen

FR Frankreich IT Italien

Es gibt täglich mehrere direkte Zugverbindungen von Frankreich nach Italien. Entweder ab Paris oder entlang der Mittelmeerküste. Auch einen direkten Nachtzug ab Paris nach Mailand und Venedig. Von Mailand hat man gute Verbindungen nach ganz Italien.
Bitte nutze einen der genannten Buchungslinks.

weiter lesen

FR Frankreich LU Luxemburg

Willst du mit dem Zug von Frankreich nach Luxemburg fahren, nutze entweder einen TGV Hochgeschwindigkeitszug oder Regionalzüge.
Kaufe dein Zugticket über einen der angegebenen Buchungslinks, worüber du auch exakte Fahrpläne findest.

weiter lesen

FR Frankreich MC Monaco

Zur Fahrt von Frankreich nach Monaco mit dem Zug nutzt man das Netzwerk der französischen Eisenbahn SNCF.

weiter lesen

FR Frankreich NL Niederlande

Mit dem Zug von Frankreich in die Niederlanden zu reisen, ist recht einfach. Abhängig von der Reiseroute, ist die schnellste Verbindung mit dem THALYS-Hochgeschwindigkeitszug von Paris und Lille (Frankreich) in die Niederlande.
Umso früher man den Thalys bucht, umso preiswerter das Ticket.
Es kann der Fall sein, dass du zuerst ein Zugticket für die Verbindung innerhalb Frankreichs und dann ein zweites für den Thalys kaufen musst.

weiter lesen

FR Frankreich PL Polen

Zur Fahrt mit dem Zug von Frankreich nach Polen gibt es die direkten Nachtzüge ab Paris und Nizza nach Moskau mit Stopp in Warschau. Ansonsten reise mit einem Stopp in Deutschland (Berlin, Köln oder Frankfurt).

weiter lesen

FR Frankreich PT Portugal

Zur Fahrt mit dem Zug von Frankreich nach Portugal mit dem Zug, gibt es zwei Hauptrouten. Diese sind abhängig vom Abfahrtsort in Frankreich.

Die erste Route geht aus Richtung Paris und Bordeaux mit dem TGV an die französisch-spanische Grenze bei Hendaye/Irun. Hier erfolgt der Umstieg in den direkten Nachtzug nach Lissabon.
Kaufe deine Zugtickets in zwei Schritten: zuerst ein Ticket von deinem Abfahrtsort in Frankreich nach Hendaye über Trainline oder SNCF (siehe Buchungslinks). Dann ein zweites Ticket von Hendaye oder Irun nach Lissabon über ACPRail (siehe Buchungslinks).

Die zweite Route ist aus Richtung Marseille über Barcelona nach Madrid. Hier steigst du um in den direkten Nachtzug nach Lissabon.
Kaufe deine Zugtickets in zwei Schritten: zuerst ein Ticket von deinem Abfahrtsort in Frankreich nach Barcelona/Madrid über Trainline oder SNCF (siehe Buchungslinks). Dann ein zweites Ticket von Madrid nach Lissabon über ACPRail (siehe Buchungslinks).

weiter lesen

FR Frankreich RU Russland

Zwei direkte Langstrecken-Nachtzüge verbinden Frankreich mit Russland. Ein Zug fährt ab Paris über Straßburg und Deutschland nach Moskau. Ein zweiter ab Nizza über Italien und Österreich nach Moskau. Sie fahren nicht täglich.
Einen ausführliche Bericht dieser faszinierenden Reise kannst du in unserem Blog lesen (Paris-Moskau).
Bitte kaufe dein Zugticket für die Nachtzüge über die angegebenen Buchungslinks. Auch für Anschlussfahrten in Russland (ein zweites Ticket).
Für Fahrten innerhalb Frankreichs zum Abfahrtort des Nachtzuges, nutze den Trainline Buchungslink (Sparpreise).

weiter lesen

FR Frankreich UK Großbritannien

Zur Fahrt mit dem Zug von Frankreich nach Großbritannien hat man mehrere Optionen. Die schnellste ist mit dem direkten Eurostar Zug von Paris nach London. Möchte man preiswerter reisen, gibt es die Möglichkeit einen Bus von Paris nach London zu nutzen. Die Fähre von Calais nach Dover ist leider keine Option mehr: zu langsam, zu teuer für Fußpassagiere.

Um deine Zugtickets von Frankreich nach Großbritannien zu kaufen, gehe wie folgt vor: Zuerst ein Zugticket für die Fahrt von deinem Abfahrtsbahnhof nach Paris (Trainline + SNCF). Ein zweites Ticket für den Eurostar-Zug von Paris nach London (Trainline + SNCF + Eurostar + ACPRail). Und schließlich ein Ticket für deine Weiterreise in Großbritannien ab London (ACPRail).
Natürlich kann dieses Beispiel abweichen, da es letztendlich von deiner Gesamt-Reiseroute abhängt.

weiter lesen