Inlandsbanan

Die Inlandsbanan / Inlandsbahn ist eine 1300 km lange Eisenbahnstrecke in Schweden. Von Kristinehamn über Mora, Östersund nach Gällivare.

SE

Inlandsbanan

Die Inlandsbahn oder Inlandsbanan ist eine knapp 1300 km lange Eisenbahnstrecke in Schweden die von Kristinehamn im Süden über Mora und Östersund nach Gällivare im Norden verläuft. Der südlichste Teil der Strecke von Kristinehamn nach Mora ist heute weitgehend stillgelegt, sodass man heute als Inlandsbahn im engeren Sinn nur mehr die Strecke von Mora über Östersund nach Gällivare betrachtet. Dieser Abschnitt ist aber immerhin noch über 1000 km lang.

Wie der Name schon verrät führt die Inlandsbahn durch das Landesinnere, weitab von der Küste. Dabei verläuft die Strecke durch weitgehend äußerst schwach besiedelte Gebiete durch weite Birkenwälder. Immer wieder werden kleine Bäche und größere Flüsse gequert die in Richtung der Ostsee fließen. Das Relief ist relativ flach, nur selten müssen kleinere Höhenrücken gequert werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man während der Fahrt Rentiere oder andere Wildtiere zu Gesicht bekommt.

Der Personenverkehr auf der Inlandsbahn ist heute grundsätzlich touristisch geprägt. So wird die Strecke nur während weniger Wochen im Sommer durchgehend von Mora über Östersund nach Gällivare befahren. Es ist nicht möglich, Süd- und Nordabschnitt innerhalb eines Tages zu befahren, in Östersund muss übernachtet werden. Am Südabschnitt gibt es testweise ganzjährigen Betrieb um zu testen ob die Züge auch von der lokalen Bevölkerung angenommen werden.

Die touristischen Züge im Sommer bieten ein spezielles Service für die Gäste. In jedem Zug fährt ein Reiseleiter mit, der Wissenswertes über die Strecke erzählt. In vielen Unterwegsstationen wird länger gehalten und es bleibt Zeit, die Gegend zu erkunden. Für Verpflegung wird ebenfalls gesorgt: Frühstück, Mittagessen und Jause können zusätzlich bestellt werden und werden an ausgewählten Bahnhöfen geliefert. Dort unterhalten dann auch lokale Musik- und Tanzgruppen die Passagiere, sodass die lange Fahrt kurzweilig bleibt. Ein besonders beliebter Halt findet am nördlichen Polarkreis statt.

Rail Pass
HELP

Hast du weitere Fragen oder brauchst Unterstützung? Nutze hierfür einfach unser freundliches Forum, in dem du immer detaillierte Antworten bekommst.

über railcc: Wir sind echte Reisende und bieten dir ehrliche und fundierte Tipps und Tricks für deine Zugreise.

rail.cc ist Partner und Freund von
Deutsche Bahn Logo
Interrail Logo
Eurail Logo
Omio Logo
Trainline Logo
ACPRail Logo
NS Logo
SNCB Logo
Booking.com Logo
China Highlights Logo
12GoAsia Logo
Flixtrain Logo
Inlandsbanan Logo
Nightjet Logo
SJ Logo
RealRussia Logo
Kiwi.com Logo
Airbnb Logo
DJI Logo
Rentalcars Logo

Cookies: Wir verwenden Cookies für die Funktionalität von rail.cc und für Statistiken. Deine persönliche Privatsphäre bedeutet uns viel! Es gibt andere Unternehmen (Google, Yandex), deren Tools wir verwenden müssen, die ebenfalls Cookies setzen. Durch die Nutzung von rail.cc stimmst du der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen über die Verwendung und Verwaltung unserer Cookies bitten wir dich, unsere Cookie-Richtlinie zu akzeptieren. Wenn du dies nicht akzeptieren kannst, musst du rail.cc verlassen.

top