Leicht zu packen auf einer Zugreise wie Interrail, gilt auch für den Kulturbeutel. Man kann oft das Gewicht optimieren. Auf er Reise merkt man schnell, dass ein paar Kilo weniger deutlich das Reisevergnügen steigern. Im folgenden findest du einige Ideen, wie man seinen Kulturbeutel leichter und kleiner machen kann. Dies sind meine persönlichen Vorlieben aus Erfahrungen der letzten zwanzig Jahre mit dem Rucksack auf Zugreisen. Man kann selbstverständlich auch anders packen. Wir werden auch noch einen weiteren Blog für weibliche Reisende vorbereiten :)

Einen Satz möchte ich vorneweg noch nennen. Hat man diesen im Kopf, fällt einem das Gewichtsparen leichter: Hast du deinen Rucksack gepackt, leere ihn nochmals aus und lasse die Hälfte weg.
Am Ende einer Reise ist man oftmals selbst erstaunt, was man alles mit hatte und gar nicht genutzt hat. Zum allgemeinen packen und was man auf eine Zugreise mitnehmen sollte, dann mehr in kommenden Blogs.

Kulturbeutel - Gewicht und Volumen sparen
Kulturbeutel - Gewicht und Volumen sparen
Kulturbeutel leicht packen
Kulturbeutel leicht packen
Kulturbeutel packen
Kulturbeutel packen


Auf den drei Fotos oben, siehst du schon mal das Ergebnis. Je nach Reiselänge und persönlichem Bedarf, lässt sich das Gewicht um die Hälfte reduzieren. Auch an Volumen kann man enorm einsparen.

Duschgel

Kulturbeutel Duschgel
Kulturbeutel Duschgel
Kulturbeutel Duschgel
Kulturbeutel Duschgel
Kulturbeutel Duschgel
Kulturbeutel Duschgel
Kulturbeutel Duschgel
Kulturbeutel Duschgel


Es muss nicht die 500 ml Packung sein. Man füllt sich einfach die Hälfte oder weniger in ein Plastikfläschchen und spart hier richtig an Gewicht. Probiere es doch einfach einmal einen Monat vor deiner Reise aus, wie lange du mit einem kleineren Behälter auskommst. Selbst habe ich das ganz kleine Fläschchen für ein langes Wochenende (4-5 Tage). Der mittlere reicht mir locker aus für zwei Wochen.

Zahnbürste


Kulturbeutel Zahnbürste
Kulturbeutel Zahnbürste

Dies ist mein persönlicher Luxus. Eine normale Zahnbürste tut es natürlich absolut auch und ist deutlich leichter. Jeder hat eben seine persönlichen Vorlieben und es gibt kein "Muss".

Zahnpasta

Kulturbeutel Zahnpasta
Kulturbeutel Zahnpasta
Kulturbeutel Zahnpasta
Kulturbeutel Zahnpasta
Kulturbeutel Zahnpasta
Kulturbeutel Zahnpasta


Eine halbe Tube Zahnpasta reicht auch aus für knapp einen Monat. Es ist nicht viel, was man spart. Aber die Masse macht es eben. Überall ein bisschen abzwicken. Geht doch mal etwas aus auf Reisen, kann man es ja überall nachkaufen. Reist man zu zweit, teilt man sich die Zahnpasta, so spart man nochmals Gewicht.

Creme, Deo (Dusche für unterwegs)


Kulturbeutel Creme
Kulturbeutel Creme

Jeder wie er es braucht: Creme, Deoroller oder Deospray. Unter Interrailern auch die "Dusche für Unterwegs" genannt. :) Denn manchmal hat man nicht immer die Möglichkeit, sich zu duschen. Hier ist es aber auch praktisch, wenn man einen einfachen Waschlappen und ein leichtes Reisehandtuch mit dabei hat. Eine Wäsche nur mit dem Waschlappen auf einer Zugtoilette wirkt wunder und tut gut.

Reisehandtuch und Waschlappen
Reisehandtuch und Waschlappen
Reisehandtuch und Waschlappen
Reisehandtuch und Waschlappen


Haarwachs

Kulturbeutel - Haarwachs
Kulturbeutel - Haarwachs
Kulturbeutel - Haarwachs
Kulturbeutel - Haarwachs
Kulturbeutel - Haarwachs
Kulturbeutel - Haarwachs


An Haarwachs benötigt man nicht wirklich viel, im Vergleich zu Haargel. Auch hält es die Haare "frisch", wenn man sie nicht täglich waschen kann auf der Reise. Einfach mal Opa fragen, wie er es früher gemacht hat: bis in die 1960er war Haarwachs ganz normal und der Standard für Männerhaare. Haargel bröselt nach einem Tag vor sich hin und war für mich persönlich bisher keine Lösung.

Rasiercreme, Rasierschaum

Kulturbeutel - Rasieren
Kulturbeutel - Rasieren
Kulturbeutel Rasiercreme
Kulturbeutel Rasiercreme
Kulturbeutel Rasiercreme
Kulturbeutel Rasiercreme
Kulturbeutel Rasierschaum
Kulturbeutel Rasierschaum
Kulturbeutel Rasierschaum
Kulturbeutel Rasierschaum


Am einfachsten ist es einfach den Bart wachsen zu lassen. :) Wer nass rasiert, dem empfehle ich Rasiercreme. Abgefüllt in ein kleines Döschen, kommt man gut einige Zeit mit aus. Rasierschaum gibt es ab und an auch mal in kleinen Dosen im Drogeriemarkt. Finde ich auch ganz praktisch.

Rasierer und Taschenmesser (Nägel schneiden, Schere)

Kulturbeutel Taschenmesser und Rasierer
Kulturbeutel Taschenmesser und Rasierer
Kulturbeutel Taschenmesser und Rasierer
Kulturbeutel Taschenmesser und Rasierer


Ein kleines Mini-Tschenmesser ist hilfreich zum Nägel schneiden. Auch die Pinzette hilft in so mancher Situation.

Reise-Apotheke


Kulturbeutel - Reiseapotheke
Kulturbeutel - Reiseapotheke

In meiner Reiseapotheke abe ich meist Augentropfen, etwas Aspirin und etwas gegen Durchfall. Dazu ein paar Pflaster, wenn man sich doch mal Blasen gelaufen hat. Ein Fläschchen Teebaumöl und TigerBalm. Damit bin ich bisher immer bestens ausgekommen. Apotheken gibt es ja notfalls überall in Europa.

Kulturbeutel Vergleich, was man spart an Volumen und Gewicht

Hier nochmals der Vergleich: die Hälfte an Gewicht gespart. Wenn du nun so weiter machst bei deiner Kleidung, die du auf deine Reise mit nimmst, wird der Weg vom Hostel oder Hotel zum Bahnhof deutlich angenehmer.

Kulturbeutel leicht packen
Kulturbeutel leicht packen
Kulturbeutel packen
Kulturbeutel packen


Kulturbeutel gepackt

Fjällräven Kulturbeutel
Fjällräven Kulturbeutel
Kulturbeutel - Gewicht und Volumen sparen
Kulturbeutel - Gewicht und Volumen sparen
Kulturbeutel klein und leicht packen
Kulturbeutel klein und leicht packen


Der Kulturbeutel ist nicht wirklich groß, aber alles ist mit dabei und passt rein. In meinem Fall habe ich einen Fjällräven Kulturbeutel gewählt (gibt es z.B. bei Globetrotter zu kaufen). Mit kleinen Fächern an der Seite. Das Material ist sehr robust und unempfindlich gegenüber Wasser. Es gibt ihn in verschiedenen Farben. Ich mag ihn und bin sehr zufrieden.

Nimm diesen Blog einfach mal mit als Idee für dich. Und viel Spaß auf deiner Reise! :)

👁 6866