InterCity (IC)

Eurail Zugreservierungen

Nederlandse Spoorwegen (NS)

Eurail und InterCity (IC). Wie und wo kaufe ich eine Reservierung. Kann ich kostenfrei fahren. Zug-Information, Fotos und Videos.

NL

Intercity-Züge der NS (Niederländische Eisenbahn) sind das Rückgrat im Fernverkehr der Niederlande. Mehrere Linien verbinden alle wichtigen Städte des Landes. Auf allen Linien fährt zumindest alle 30 Minuten ein Zug. Zwischen den wichtigsten Städten, wie zum Beispiel Amsterdam, Utrecht, Den Haag und Rotterdam findest du alle alle 15 Minuten oder sogar noch häufiger eine Verbindung.

- Alle IC sind klimatisiert und haben Plätze der 2. und 1. Klasse
- Alle Plätze sind im Großraum mit vier Sitzen (2+2) in der 2. Klasse und drei Sitzen (2+1) in der 1. Klasse pro Reihe. Sie sind sowohl gegenüber als auch in Reihe angeordnet
- In den meisten Zügen steht gratis WLAN zur Verfügung
- In manchen Zügen wird zu Stoßzeiten ein Minibar-Verkauf angeboten
- Alle Züge transportieren auch Fahrräder
- Die meisten Züge sind behindertengerecht ausgestattet

Die wichtigsten Zugtypen sind:
- VIRM: Doppelstock-Triebwagen die auf den wichtigsten Linien fahren
- ICM Einstöckige Triebwagen
- NIS: Modernisierte ältere Doppelstock-Triebwagen
- ICR: normale lokbespannte Wagenzüge

Auf vielen Linien kommen mehrere zusammengekuppelte Triebwagen zum Einsatz. Bei einem Zwischenhalt wird der Zug dann getrennt und die zwei Zugteile setzen ihre Fahrt zu unterschiedlichen Endbahnhöfen fort. Schau gleich beim Einsteigen ob du im richtigen Zugteil bist.

IC sind die schnellsten Züge am konventionellen Netz in den Niederlanden. Sie halten nur in größeren Städten und Knotenbahnhöfen. Allerdings übernehmen sie auf den Endabschnitten mancher Linien auch die Funktion eines Regionalzuges und halten dann an allen Bahnhöfen.

Sitzplatzreservierung ist nicht möglich.

Rotterdam - Utrecht - Amersfoort - Leeuwarden/Groningen/Enschede | Alkmaar - Amsterdam - Utrecht - Eindhoven - Maastricht/Heerlen | Den Haag - Rotterdam - Eindhoven

Kaufe die Reservierung am Bahnhof. Reservierungen sind grundsätzlich zumindest an Bahnhöfen jener Länder zu kaufen, in denen ein Zug fährt. Zusätzlich kann man in vielen Ländern (vor allem in Mittel- und Osteuropa) auch Reservierungen für andere Länder kaufen. Hinweis: es können abhängig vom Land Service-Gebühren am Schalter anfallen (zum Beispiel in Spanien oder den Niederlanden).

über railcc: Wir sind echte Reisende und bieten dir ehrliche und fundierte Tipps und Tricks für deine Zugreise.

rail.cc ist Partner und Freund von
Deutsche Bahn Logo
Interrail Logo
Eurail Logo
Omio Logo
Trainline Logo
ACPRail Logo
NS Logo
SNCB Logo
Booking.com Logo
China Highlights Logo
12GoAsia Logo
Flixtrain Logo
Inlandsbanan Logo
Nightjet Logo
SJ Logo
RealRussia Logo
Kiwi.com Logo
Airbnb Logo
DJI Logo
Rentalcars Logo

COOKIES: durch Nutzung der railcc Website, stimmst du der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir dich unsere Cookies Richtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

top